Unterrichtsmaterialien

Hier können Sie gezielt nach einzelnen Materialien recherchieren - suchen Sie sich aus Arbeitsblättern, interaktiven Übungen, Videos und vielem mehr das Richtige heraus.

Video

Wassermangel – Wasserknappheit – Virtuelles Wasser sparen

In vielen Regionen der Erde ist das Wasser knapp. Aber wie ist das eigentlich möglich? Auf der Erde gibt es doch Wasser im Überfluss. Diese Kurzdoku befasst sich mit den Hintergründen.
Video

Unser Wasser-Fußabdruck

Eine Familie nimmt ihren Wasserverbrauch unter die Lupe und befasst sich mit ihrem Wasser-Fußabdruck.
Video

So wird unser Abwasser wieder sauber!

Jana ist zu Gast im Klärwerk Ruhleben. Mike & Benny zeigen Ihr die Stationen, die unser Abwasser durchläuft, um am Ende wieder in Seen und Flüsse geleitet zu werden.
Video

Klärwerk Ruhleben

Was passiert mit meinem Wasser nach dem Spülen? Wir folgen dem Wasser vom Verbraucher ins Klärwerk, bis es wieder sauber in die Berliner Gewässer fließt.
Arbeitsblatt

Der Wasserfußabdruck

Für die Ermittlung des Wasserfußabdrucks wird die Wasserampel auf der Webseite des Weltfriedensdienstes vorgestellt. Alle Schüler:innen können dort ihren individuellen Wasserfußabdruck abbilden lassen.
Arbeitsblatt

Mini-Filteranlage

Als Erweiterung der selbstgebauten Filter können die Schüler:innen mit dieser Anleitung eine Mini-Filteranlage bauen. Größere Fremdstoffe sind bereits herausgeholt, nun können sie das restliche Schmutzwasser durch Filtration noch weiter klären.
Arbeitsblatt

Schmutzwasser-Rezeptur

In Teams stellen die Schüler:innen Schmutzwassermischungen (je circa fünf Liter) her. Die Herstellung soll von jedem Team genau geplant und auf dem Arbeitsblatt detailliert dokumentiert werden.
Arbeitsblatt

Wassergebrauchs-Check

Wie viel Wasser nutze ich täglich wofür? Mit dieser Frage steigen die Schüler:innen in die Welt des Abwassers ein und erfahren, wie sie ihre Wassernutzung zum Rest der Welt ins Verhältnis setzen können.
interaktive Übung

Flipcard-Übung zu Energiesystemen

In dieser Flipcard-Übung können die Schüler:innen ihr Wissen zu den verschiedenen Energiesystemen für erneuerbare Energien vertraut machen.