Kinder packen Utensilien zum Experimentieren aus einer Kiste aus
Workshop

Unser Abwasser – Wasser nutzen und klären

Diese Seite teilen

Modul 2 (Klassen 5-6) - Abwasser

Wie viel Wasser nutze ich täglich wofür? Mit dieser Frage steigen die Schüler:innen in das Thema "Abwasser" ein und erfahren, wie sie ihre Wassernutzung zum Rest der Welt ins Verhältnis setzen können. Durch freies Experimentieren erfahren die Schüler:innen, warum dass Abwasser nicht einfach in den Wasserkreislauf zurückgeführt wird. 

Didaktisch-methodische Hintergrundinformationen

Workshopteile

Teil 1

Wassernutzung in der Welt und in Berlin – Wofür wird im Alltag Wasser benötigt?

Im ersten Teil befassen sich die Schüler:innen mit ihrem personlichen direkten Wassergebrauch. Dabei üben sie auch die Arbeit mit Statistik und das Darstellen von Daten.
Teil 2

Der Weg des Abwassers und die Schmutzwassermischung

Im zweiten Teil steht die Abwasserklärung im Fokus. Durch freies Experimentieren erfahren die Schüler:innen, warum es wichtig ist, dass Abwasser nicht ungereinigt in den Wasserkreislauf zurückgeführt wird.
Teil 3

Wasserfußabdruck – Wie viel Wasser nutzen wir weltweit?

Im dritten Teil ermitteln die Schüler:innen ihren persönlichen Wasserfußabdruck und lernen die globalen Zusammenhänge ihres Konsumverhaltens kennen. Sie entwickeln Handlungsoptionen, wie sie indirekt und direkt Wasser sparen und schützen können.
Welle oben

Feedback

Liebe Lehrkräfte, ihre Meinung ist uns wichtig!

Teilen Sie bitte Ihre Ideen, Anregungen und ihr Feedback mit uns. Sie helfen uns, diese Webseite und Bildungsmaterialien zu verbessern und weiterzuentwickeln. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.